4. Säule: Coaching

Um Coaching professionell und erfolgreich in einem Unternehmen zu implementieren gibt es viele Wege. Es empfiehlt sich die Einführung mit einem Anlass zu verbinden. Auch bei positiven Entwicklungen im Unternehmern (Wachstum) wird es immer passieren, dass neue Strukturen auch dazu führen, dass es nicht jedem recht gemacht werden kann. Alle Mitarbeiter mitzunehmen ist aber Grundvoraussetzung um auch weiterhin gemeinsam in die selbe Richtung zu gehen. Diese freiwilligen und exklusiven Fördermaßnahmen werden vorwiegend an Stärken zielorientiert und zugleich ergebnisoffen eingesetzt. Idealerweise existiert ein Leitbild in dem die Vertraulichkeit solcher Maßnahmen hinterlegt ist.  Um unterschiedliche Zielgruppen zielgerecht zu Coachen steht uns ein Pool von Coaches mit unterschiedlichen Spezialisierungen zur Verfügung. Unser lösungsorientierter Werkzeugkasten unterstützt Sie bei der Lösung eines Problems und nicht warum das Problem vorhanden ist. Dabei wird die persönliche Entwicklung des Mitarbeiter in den Vordergrund gestellt.

Beraten

Es gibt einige Punkte, die im Vorfeld reflektiert werden sollten um die Chance zu erhöhen, dass Coaching von den Mitarbeitern angenommen und dadurch erfolgreich im Unternehmen eingeführt wird. Die Ziele die mit dem Coaching verfolgt werden müssen klar definiert und mit den Beteiligten besprochen werden. Ebenso muss im Vorfeld definiert werden, wann mit dem Coaching begonnen wird und in welchen Abständen es weitergeführt wird. Im vorgeschaltetem Prozessdesign werden Zielgruppe, Kommunikation, Vertraulichkeit, Auftragsklärung und Bewertung beschrieben.

Begleiten
Während dem Coaching muss eine bekannte und anerkannte Person des Unternehmens diese Unterstützung begleiten. Diese hilft auch beim Aufbau des Vertrauens zwischen den Mitarbeitern und dem Coach. Während dem Coaching unterstützen wir Sie bei der Kommunikation des Auftrages in Ihrem Unternehmen. (Information über die Dienstleistung, Zielführung, Beteiligte).

Umsetzen
Erst nach Auftrag des Unternehmens für die Einführung von Coaching kann mit der Umsetzung begonnen werden. Nicht nur ein Sponsor in der Geschäftsführung muss es geben, sondern auch ausreichende Ressourcen und Budgets müssen vorhanden sein. Anerkannte Mitarbeiter im Unternehmen sollten als Multiplikatoren für Coaching gewonnen werden.